Bekanntmachung der Abwassergebühren ab 01.01.2020 (Gebiet ehemaliger AZV Untere Unstrut)

 

Die Verbandsversammlung des Wasser- und Abwasserverband Saale-Unstrut hat ab 01.01.2020 für die Abwasserentsorgung im Bereich des Verbandes neue Gebühren beschlossen. Die Gebührenänderung wurde Ende Dezember im Wochenspiegel veröffentlicht.

 

Somit gelten nachfolgende neuen Gebühren:

 

Gebühren für die dezentrale Abwasserbeseitigung
   ab 01.01.2020
Grundgebühr  60,00 Euro/Jahr
Beseitigungsgebühr  38,28 Euro/m³

 

Gebührensatz für die Grundstücksoberflächenentwässerung

  ab 01.01.2020

Niederschlagswassergebühr

0,67 Euro/m²

 

Gebühren für die Inanspruchnahme der Abwasserbeseitungsanlagen und Sammelgruben

    ab 01.01.2020
 Einleitgebühr  2,87 Euro/m³

Grundgebühr

Q3=4 (alt Qn 2,5)

Q3=10 (alt Qn 6,0)

Q3=16 (alt Qn 10,0)

 

  92,40 Euro/Jahr

221,76 Euro/Jahr

369,60 Euro/Jahr

 

Bisher wurden Abschläge im 2-Monats-Rythmus fällig. Dies wurde umgestellt, so dass ab sofort 10 Abschläge für den Bereich Abwasser im Jahr fällig werden. Zahlen Sie Ihre Abschläge bitte immer zum 15. des Monats im Zeitraum März bis Dezember. Sie können auch das Einzugsverfahren nutzen. Formulare finden Sie unter Download.

Bereitschaftsnummer:  034464 / 661-0